Privatumzug: Amerika, wir kommen! Privatumzug: Amerika, wir kommen!

Privatumzug: Amerika, wir kommen!

Zwischen altem und neuem Zuhause liegen oftmals ganze Kontinente.

Dass Übersiedelungen für Auswandernde kein Zuckerschlecken ist, muss an dieser Stelle wohl kaum erwähnt werden. Denn: Genau so komplex wie man sich die Umsiedelung mit Kind und Kegel in ein weit entferntes Land vorstellt, ist er nämlich.

In unserem Fall war es der Umzug des neuen ORF-Korrespondenten in Washington von Wien nach Washington. Unsere größte Herausforderung: Die Fertigstellung des Umzugs noch vor dem Schulstart in der neuen Stadt. Durch einen corona-bedingten Container-Engpass sowie die Aufbau- und Fotodokumentation für das Möbel-Aufbauteam in Amerika wurde die Durchführung des Projektes ein knappes Rennen, das wir schlussendlich aber für uns entscheiden konnten.

Umso entlohnender ist es für uns, wenn auch unsere Kunden rundum glücklich und zufrieden mit unserem Service sind. Das sind die Momente, die uns für jegliche Hürden entschädigen. Balsam für die Seele, den wir teilen möchten:

„Vielen herzlichen Dank an Sie alle und Ihre Mitarbeiter für die großartige Betreuung im Zuge unserer Übersiedlung nach Washington. Es hat von Anfang bis Ende alles wunderbar geklappt. Wir sind sehr froh, dass der Container rechtzeitig vor Schulbeginn in der kommenden Woche eingelangt ist und die erste Nacht – nach fast 7 Wochen – im eigenen Bett war einfach herrlich”

Und auch wir möchten danken: Für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit, die Projekte wie diese so besonders machen.

Internationaler Privatumzug
Kurzes Zeitfenster für Planung und Übersiedlung